black-background

»Super Buch, tolle Geschichte, tolle Figuren,
sprachlich gut, einfach alles schick!!!!
«

Cornlia Hüppe-Binder, Krimibuchhandlung Miss Marple

DIE KRIMISENSATION IM HERBST
Ab 17. September 2015 im Handel

NICHTS

GESCHIEHT

ZUFÄLLIG

Ein Ruderer verschwindet spurlos aus seinem Boot - es handelt sich um einen weltweit bekannten Enthüllungsblogger, der die Pharmaindustrie durch geleakte Insiderinformationen an den Pranger gestellt hat. Wurde er aus dem Weg geschafft?

Und was geschah mit der jungen Journalistin Marie, die dem öffentlichkeitsscheuen Blogger auf der Spur war? Ein intensiver, spannungsgeladener Thriller, dessen unausweichliches Ende sprachlos macht. Dieses Buch wird einen Trend setzen!

Next
Buchcover

WEGWEISEND.

Brosi ist die Zukunft des deutschen Kriminalromans.

INNOVATIV.

Radikale Schnitte und außergewöhnliche Perspektiven.
Ein literarischer Blockbuster!

MEISTERHAFT.

Bis in die letzte Nebenfigur und in jeden Seitenstrang der Geschichte hinein brillant erzählt.
Next
Porträt Patrick Brosi

Patrick Brosi

Patrick Brosi wurde 1987 in Backnang bei Stuttgart geboren und studierte nach Abitur und Zivildienst Geschichte und Informatik in Tübingen (BA) und Freiburg (MA). Er lebt und arbeitet in Freiburg.
Next

Interview.

In Ihrem Buch fordert ein einzelner Blogger eine mächtige Industrie heraus. Wie real ist das? Glauben Sie, dass der einzelne Nutzer im Internet eine solche Macht ausüben kann?
P.B.: Wenn Charisma, Thema und Gegenspieler zum Zeitgeist passen – wieso nicht? Die interessante Frage in solchen Fällen ist doch, ob der Einzelne wirklich einzeln agiert oder nur einzeln auftritt.

Vorratsdatenspeicherung und Abhörskandal – kann das Internet überhaupt noch ein Ort der Freiheit sein? Oder herrscht auch hier die totale Überwachung?
P.B.: Ein Ort der Freiheit war es wohl noch nie, eher ein Medium zum freien Informationsaustausch. Diesen freien Austausch zu garantieren ist schwerer geworden, aber mit ein bisschen Eigeninitiative kann man sich vor einem Abgreifen übermittelter Informationen schützen. Ein freier Informationsaustausch garantiert natürlich noch keine Freiheit. Vielleicht widersprechen sich totale Vernetzung und individuelle Freiheit sogar grundlegend.

In Ihrem Buch spielt die Pharmaindustrie eine zentrale Rolle. Ihre Produkte durchdringen die Gesellschaft. Medikamentenmissbrauch ist allgegenwärtig. Für jedes Problem, jede Stimmung und jede Befindlichkeit gibt es eine passende Tablette. Für wie gefährlich halten Sie das?
P.B.: Es beunruhigt mich, wenn Medikamente nicht mehr nur zur Heilung oder Linderung von Krankheiten genutzt werden, sondern um Tuning am eigenen Körper durchzuführen und ihn in ein Ideal zu zwängen, das in der Pille gespeichert ist. Hier scheint mir ein viel größeres Verlustpotenzial persönlicher Freiheit zu liegen als in rein technischer Überwachung.

Greifen Sie selbst bei Kopfschmerzen noch zur Tablette oder ist Ihnen im Zuge der Recherchen zu Ihrem Buch die Lust dazu vergangen?
P.B.: Ich bin froh darüber, in einer Zeit zu leben, in der eine enorme Zahl von Krankheiten durch Medikamente bekämpft werden kann. Bei Kopfschmerzen hilft mir aber meistens ein Glas Wasser – oder mich schlafen zu legen.

Patrick Brosi
DER BLOGGER
Kriminalroman

Broschur, 456 Seiten
14,0 x 22,5 cm
ISBN 978-3-95451-676-6
€ D 14,95 / € A 15,40
Auch als eBook erhältlich

Sagen Sie uns Ihre Meinung.

Wie hat Ihnen das Buch gefallen?

Schick uns eine E-Mail

Versehen Sie Ihren Facebook-Post mit dem Hashtag
#derblogger

Besuche uns auf Facebook